Mentaltraining.

Sie wollen zu rauchen aufhören? Oder stehen oft unter Stress und können damit nicht optimal umgehen? Mentales Training kann Ihnen bei vielen Problemen weiterhelfen … egal ob im Berufsleben, Privatleben oder Sport.

Anwendungsgebiete für mentales Training:

  • Burnout Prophylaxe – Stressmanagement
  • Raucherentwöhnung
  • Entspannungstraining
  • Atemtraining
  • Selbstgesprächstraining
  • Fokus- und Konzentrationstraining
  • Zielsetzungs- und Motivationstraining
  • Visualisierungstraining

Was ist Mentaltraining?

Mentales Training hat den Zweck, insbesondere die psychischen Kräfte zum geforderten Zeitpunkt abzurufen. Denn die Fähigkeit, sich im richtigen Augenblick aufs Äußerste zu konzentrieren und die Energien zu bündeln, ist letztendlich auch für den Erfolg ausschlaggebend.

Von der mentalen Stärke profitieren nicht nur Sportler, sondern alle Menschen, die vieles leisten müssen.

Je stärker eine Person mental gefestigt ist, desto weniger verspürt sie Ängste und Zweifel auf dem Weg Richtung Ziel oder in der entsprechenden Situation – auch bei widrigen Umständen.

Zusatz-Info

Mitglied des ÖBS
Österreichisches Bundesnetzwerk Sportpsychologie

Logo-OeBS

Preise

1 Coachingeinheit á 50 min:

75 Euro